Chinesisch

Über die chinesische Sprache

Chinesisch ist ein Mitglied der Sinotibetischen Sprachgruppe und ist die Amtssprache der Volksrepublik China, Taiwans, und eine der Amtssprachen von Singapur.

Mit über einer Milliarde Muttersprachlern, gibt es mehr Menschen die Chinesisch sprechen, als jede andere Sprache in der Welt.

Die Standardsprache der Regierung, der Presse, im Business und in der Erziehung ist Mandarin, aber es gibt eine ganze Reihe an Chinesischen Sprachen, wie Wu, Kantonesisch, Min, Hisang und Hakka.

Die geschriebene Sprache benutzt ideographische Buchstaben, von denen rund 5000 im alltäglichen Gebrauch sind.

Mandarin ist eine tonale Sprache, mit vier verschiedenen Tönen: hoch, steigend, fallend, tief. Dadurch kann die selbe Silbe vier verschiedene Bedeutungen haben.

Warum Chinesisch lernen?

Geschäftsbeziehungen
Als die am schnellsten wachsende Wirtschaft der Welt wird Chinesisch Ihnen einen Wettbewerbsvorteil bringen.

Tourismus
China ist ein weites, wunderschönes und weitgehend unentdecktes Land, das sich immer mehr dem Tourismus öffnet. Wenn Sie es besuchen, wird ihre Sprachkenntnis die Einheimischen überraschen und ihren Aufenthalt bedeutend bereichern.

Andere Sprachen